Einschulung – August 2009

Bei durchwachsenem Sommerwetter fand heute dei Einschulung der neuen Erstklässer sowohl der internationalen als auch der deutschen Grundschule statt.  Die Feier sollte um 10 Uhr in der Aula beginnen, was aber wegen der geänderten Verkehrsführung für viele eine echte Herausforderung darstellte.

Nach der Begrüßung durch den Direktor Herrn Seffrin trugen die neuen 2. Klassen zwei Begrüßungslieder vor. Dann kam der spannende Moment, als die Klassen eingeteilt wurden und die Kinder endlich ihre neue Lehrerin kennengelernt haben. Nach dem Auszug aus der Aula begann die erste Probestunde im neuen Klassenzimmer. Während dieser Zeit hatten die Eltern der neuen zweiten Klassen traditionell Kaffee und Kuchen vorbereitet, der im Hof der internationalen Grundschule an die nervös wartenden Eltern verkauft wurde.

Der Förderverein begleitet diese Aktion seit Jahren mit einem eigenen Stand, um die neuen Eltern auf die Fördervereinsarbeit aufmerksam zu machen und – wenn möglich – neue interessierte Mitglieder zu werben. Jeder Erstklässer bekam von Förderverein ein selbstgebackenes Keksmännchen geschenkt das mit etwas Infomaterial und einem Mitgliedsantrag für die Eltern “garniert” war.

An dieser Stelle möchten wir gerne auf den Umzug der Jugenheimer Kerb hinweisen, an dem der Förderverein mit möglichst vielen Kindern und ihren Schultüten mitgehen möchte. Wir Interesse hat, kommt einfach am kommenden Samstag, den 29.08. 2009 um 13:30 Uhr in die Bickenbacher Straße Ecke Im Strehling. Für die Füllung der Schultüten sorgen wir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.