Waldoni Projektwoche – Juli 2009

Mit einer großartigen Vorführung der 3. und 4.Klassen und einem abschließenden Grillfest ging heute die Projektwoche mit dem Circus Waldoni zuende.

Während der ganzen Woche hatten alle Grundschulkinder ein Trainingsprogramm mit insgesamt 10 Stationen absolviert, das jedem Kind einen Einblick in alle Tätigkeitsbereiche eines Circus ermöglichte. Voller Konzentration und mit viel Spaß nahmen die Kinder (und die Lehrer) die Woche auf. Die Fotos der ersten Tage belegen das eindrucksvoll.

Die Trainer verstanden es, mit viel Einfühlungsvermögen die Kinder immer wieder aufs Neue zu begeistern und zu einem starken Team zu formen. Wer bereits an den ersten Tagen dabei war, konnte diesen speziellen “Waldoni Spirit” immer wieder spüren. “Nur gemeinsam sind wir stark” und “ich kann etwas, wenn ich es mir nur zutraue” waren die Botschaften, die den Kindern sehr plastisch näher gebracht wurden. Eine ansteckende Begeisterung, die alle Beteiligten mit nach Hause nahmen. Am Freitag konnten die Kinder der 3. und 4. Klassen auswählen, was sie am Nachmittag vorführen wollten. Zwar konnten nicht alle Erstwünsche erfüllt werden und es gab hier und da auch mal ein Tränchen, aber am Nachmittag war alles wieder vergessen und die Kinder freuten sich auf eine schöne Vorführung.

Bedauerlicherweise spielte auch diesesmal das Wetter nicht mit, allerdings auf eine ganz andere Weise. Geplant war, die Aufführung endlich im Amphitheater stattfinden zu lassen, da dieser Ort einer Circusaufführung einen würdigen Rahmen gegeben hätte. Gegen 15:00 Uhr musste aufgrund einer herannahenden Gewitterfront jedoch erneut – wie schon vor 2 Jahren – auf die große Sporthalle ausgewichen werden. Frecherweise blieben sowohl die Gewitter als auch der angekündigte Regen aus und so konnte wenigstens das abschließende Grillfest draußen bei schönstem Sommerwetter im Schulhof der Grundschule stattfinden.

Der Förderverein als Ausrichter des Grillfests und als Sponsor der Projektwoche zieht ein sehr positives Fazit und freut sich bereits auf das Jahr 2011 auf die nächste Projektwoche, hoffentlich wieder mit Waldoni.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.